Lampje – Global Intel Service für Spieler

Anleitung zur Benutzung von Lampje

Lampje - "The automated, global intel service for Ingress players."

Was macht der Bot?

Der Bot empfängt alle E-Mail Benachrichtigungen über Portal Angriffe (wenn man diese aktiviert hat im Scanner) und wertet diese aus. Dazu muss man - siehe dem How-To unten - eine entsprechende Weiterleitung einrichten.

Wenn die Weiterleitung funktioniert, bekommen man dann regelmäßig eine Statistik und (grafischen) Auswertung aller Angriffsmeldungen auf die eigenen Portale. Dies geschieht mittels personalisierter E-Mail.

So sieht man in wie vielen Städten eigene Portale angegriffen wurden, wer die aktivsten Angreifer waren und welches Gebiet die Angriffe umfassten.

Homepage: http://damagereports.info/ (englisch).

How-To zur Benutzung des E-Mail Bots

  • Aktiviere im Scanner (über das OPS Menü) im Bereich "Email" den ersten Punkt "Game notifications (Portal under attack, etc)."
  • Starte (im Browser auf dem PC bzw. Laptop) GMail und setze dort bei den Einstellungen die Sprache auf English/UK. Dies ist wichtig damit nachfolgende Schritte funktionieren und kann am Ende wieder umgestellt werden.
  • Gehe in GMail auf den Reiter "Weiterleitungen und POP/IMAP".
  • Klicke auf "add forwarding address" und gebe dort "lampje@damagereports.info" (ohne die ") ein.
  • Wenn du die GMail Sprache auf Englisch, wie im ersten Punkt angegeben eingestellt hast, solltest du nun nach spätestens ein paar Minuten einen Code per E-Mail bekommen den du dort eingeben musst um die E-Mail zur Weiterleitung zu aktivieren.
  • So bald du den Code bekommen und die E-Mail Adresse aktiviert hast, kannst du die GMail Sprache unter "Settings" wieder auf deutsch umstellen.
  • Gehe nun zu "Einstellungen" und dort zum Reiter "Filter".
  • Klicke nun auf "Neuen Filter erstellen" (am unteren Bildschirmrand).
  • Im "Von" Feld gebe (ohne ") ein: "ingress-support@nianticlabs.com"
  • Im "Betreff" Feld gebe (ohne ") ein: "Ingress Damage Report" dies ist wichtig, damit nur die Angriffsmeldungen weiter geleitet werden und nicht alle E-Mails.
  • Klicke nun auf "Filter mit diesen Suchkriterien erstellen".
  • Auf der nun erscheinenden Seite wähle bei "Weiterleiten an:" die E-Mail Adresse "lampje@damagereports.info" aus.
  • Die anderen Felder wie "Posteingang überspringen (archivieren)", "als gelesen markieren" etc. kann man nach eigenen Belieben ausfüllen. Es empfiehlt sich diese aber auch zu markieren. Alternativ kann man auch "löschen" auswählen.
  • Wenn man den Filter erstellt hat, bekommt man automatisch für 7 Tage einen Hinweis eingeblendet, das man bestimmte E-Mails weiter leitet.
  • Nach einer gewissen Zeit sollte dann der erste Report eintreffen mit einer Liste der Orte wo eigene Portale angegriffen wurden, von wem und welches Gebiet das abgedeckt hat. Normal erfolgt eine E-Mail mit einem Report einmal pro Monat.
  • Wenn man den Dienst nicht mehr nutzen möchte, kann man einfach die Weiterleitung der E-Mails löschen (bzw. den entsprechenden Filter) oder eben im Scanner das ganze deaktivieren.
  • Schon vorhandene Angriffsmeldungen kann man auch nachträglich - manuell - an den Bot senden. Dies muss dann für jede E-Mail einzeln geschehen.